Theater

Aufgrund der positiven Resonanz und der großen Nachfrage 
gibt es weitere Aufführungen des Theaterstückes „Deutschstunde 2.0 - Gegen das Vergessen"
über die Zeit des Nationalsozialismus.

Schüleraufführungen:  Freitag -  20.02.2015  um 8.30 und um 11.00 Uhr 

Offene Aufführung am Samstag, den 21.02.2015 um 20.00 Uhr 
wieder in der Kulturhalle Niederbrechen
Eintritt: 5,- € (ermäßigt: 4,- €)


Gegen das Vergessen – Theatergruppe „Quadrat im Kreis“ setzt sich mit der Geschichte des Nationalsozialismus auseinander 

 

Die Theatergruppe „Quadrat im Kreis“ der KjG Niederbrechen hat ein eigenes Theaterstück über die Zeit des Nationalsozialismus entwickelt und präsentiert „Deutschstunde 2.0“ am Samstag, den 22. November 2014 um 20 Uhr und am Sonntag, den 23. November 2014 um 17 Uhr in der Kulturhalle in Niederbrechen. 

Das Theaterstück ist als Collage aufgebaut und thematisiert in verschiedenen Handlungssträngen die Verbrechen des Nationalsozialismus, den Kriegsalltag sowie Ausschnitte der Widerstandsbewegung in Deutschland. Dabei wird auch die Dorfgeschichte von Niederbrechen während der Zeit des Nationalsozialismus beleuchtet und in die Handlung integriert. 

Die acht Schauspielerinnen unter Leitung der Theaterpädagogin Cara Basquitt haben sich in den letzten Monaten auf die Suche nach Original-Dokumenten aus der NS-Zeit gemacht und sind fündig geworden. Dank der Hilfe des Archivkreises Brechen konnten sie unter anderem auf Informationen aus der Pfarrchronik, die Wahlergebnisse der Reichstagswahlen 1933 in Niederbrechen, den Original-Schriftverkehr zum Verbot des Pfingstrittes und weiteres Material zurückgreifen. Zusätzlich wurden die Aussagen von Zeitzeugen bei der Erarbeitung des Theaterstückes verwendet. Eine weitere Entdeckung ist auch der Original-Briefwechsel aus den Jahren 1941-45 von den Großeltern einer Mitspielerin – der Großvater in Russland, die Großmutter zu Hause in Deutschland –, welcher eine besondere Authentizität auf die Bühne bringt.

Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 4 Euro. Kartenvorverkauf: "mailto:Deutschstunde2.0@gmx.de" Deutschstunde2.0@gmx.de.

 

Foto: (von links nach rechts): Silke Beinrucker, Magdalena Harjung, Cara Basquitt, Valerie Stillger, Klara Dreier, Lea Bach, Sophie von Mantey (es fehlt Charlotte Bach).

November 2011: Aufführungen des Theaterstücks "Blickwinkel" frei nach dem Film "The Breakfast Club" in der Kulturhalle Niederbrechen

 

Mai/September 2010: Historischer Dorfrundgang mit integrierten Spielszenen der Theatergruppe "Quadrat im Kreis" in Niederbrechen

Juni 2008: Aufführungen des Theaterstückes "Sommerregen" im Pfarrzentrum Niederbrechen

April/Juni 2007: Aufführungen des Theaterstückes "Mixtape: Verfluchte Helden" im Kalkwerk Limburg/Diez, in den Schulen Marienschule und Tilemannschule Limburg und in der Kulturhalle Niederbrechen